Skruf Snus

Skruf Snus

Skruf Snus AB ist ein schwedischer Hersteller von authentischem schwedischen Snus. Gegründet im Jahr 2001, ist Skruf Snus ein relativ neuer Snusproduzent, der über eine umfangreiche Produktpalette verfügt und viele Formate und Geschmackssorten anbietet. Die Marke Skruf steht für Premium-Snus, der für seine spezielle Mischung aus Tabak, Bergamotte und Rosenöl bekannt ist, die in sorgfältig ausgewählten Mengen gemixt wird, um einen köstlichen Geschmack zu gewährleisten.

Ein schwedischer Traum

Im Jahr 2001 schlossen sich die Unternehmer (und Freunde) Jonas Engwall und Adam Gillbert zusammen und überlegten, wie sie ihr Talent einsetzen könnten, um ein authentisches, schwedisches Produkt zu kreieren. Nach eingehender Recherche entschloss sich das Duo, in den schwedischen Snus-Markt einzusteigen, in dem sie ein Premiumprodukt erschafften, welches sich von der Masse abheben sollte. Zur Erreichung ihres Ziels standen ihnen nur begrenzte Mittel zur Verfügung und daher reisten sie durch Schweden, um so viel wie möglich über die Snusindustrie in Erfahrung zu bringen. Unterwegs lernten sie den schwedischen Marketingexperten Michael Storaker sowie einen Forscher namens Kent Sandh kennen. Gemeinsam begannen sie in einem kleinen Ort namens Skruf im schwedischen Smaland mit der Produktion von Snus.

Im Jahr 2003 strebte die Gruppe neue Erfolge an, indem sie eine alte Molkerei als Produktionsstätte nutze. An dem inzwischen qualitativ hochwertigen und köstlichen Snus wurden einige Anpassungen vorgenommen und das zweite Mitglied der Skruf-Familie (Tranbar) wurde geboren. Tranbar schmeckt nach Moosbeeren und enthält eine Komponente des Original-Skruf. Zudem wurde Skruf in hellen Dosen mit auffälligen Design verkauft, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen.

Die Anstrengungen der Gruppe zahlten sich aus und die Beliebtheit von Skruf wuchs zunehmend. Im Frühjahr 2004 begann der Verkauf von Skruf in Norwegen und man strahlte zur besten Sendezeit Werbung im norwegischen Fernsehprogramm aus. Am Tag nach der Markteinführung waren bereits eine Million Norweger auf der Suche nach Snus, wodurch der Marktanteil von Skruf praktisch über Nacht von 0% auf 4% stieg. Laut Adam ist die Popularität Skrufs auf einen "cooleren, hochwertigeren und stark individualisierten Snus zurückzuführen. Qualität und Individualität stehen an erster Stelle und daher gibt es bei der Suche nach Snus nur eine Wahl: Skruf." Skruf begann außerdem, die Marktanteile außerhalb von Skandinavien zu erweitern, indem neue Produkte für Märkte in Übersee entwickelt wurden.

Skruf unter Imperial Tobacco

Heute ist Skruf in Besitz von Imperial Tobacco, der viertgrößten Tabakfirma der Welt. Mit mehr als 10 Millionen verkauften Skruf-Dosen pro Jahr in Skandinavien hat Skruf die Produktpalette der Firma auf dem wachsenden Snus-Markt gestärkt und ist eine der beliebtesten Premium-Marken auf dem Markt. Mittlerweile gibt es viele Variationen von Skruf, einschließlich Original, Tranbar, Slim, Polar White, Stark, Fresh White und Nordic White. Die neueste Ergänzung der Skruf-Produktpalette wurde 2013 veröffentlicht und ist bekannt als Nord66. Nord66 von Skruf ist in den Geschmackssorten Strong White, Nordic Breeze, Southern Storm und Extra Strong erhältlich.

Lies mehrweniger