Tre Ankare

Tre Ankare

Portionierter Snus: Eine revolutionäre Innovation

Swedish Match begann nach vielen Versuchen mit dem Verkauf von Tre Ankare und dieser Snus zeichnet sich noch immer dadurch aus, dass er der erste auf dem Markt war, der in der modernen Portionsform angeboten wurde, die wir heute als Standard kennen. Vor dem Start von Tre Ankare im Jahr 1977 war Snus nur in loser Form erhältlich (Swedish Match unternahm jedoch 1973 einen ersten fehlgeschlagenen Versuch, einen portionierten Snus zu entwickeln). Da es eine radikale neue Veränderung von einem jahrhundertealten Produkt war, waren viele Snus-Benutzer anfänglich von Tre Ankares Portionsform abgeschreckt und betrachteten sie als Modeerscheinung. Doch nicht lange nach ihrer Einführung stieg die Beliebtheit von Tre Ankares revolutionärer und neuer Innovation (beginnend bei den Frauen), als die Konsumenten zu erkennen begannen, dass der Konsum von portioniertem Snus deutlich einfacher ist und weniger Unordnung verursacht. Heute ist Tre Ankare weiterhin eine beliebte Marke und die Serie ist sowohl in einem White-Portion-Format (0,9 Gramm Snus pro Portion mit etwa 7mg Nikotin pro Stück) als auch in einer Mini-White-Portion (1986) erhältlich und hat 0,5 Gramm Snus pro Portion mit je 4mg Nikotin.

Ein Geschmack von Exzellenz

Abgesehen davon, dass Tre Ankare der erste portionierte Snus überhaupt war, ist er auch ein Premium-Snus, den man für seine starken Aromen von reichhaltigem, rauchigem Tabak, der durch Nuancen von frisch geschnittenem Gras unterlegt wird, kennt. Die Aromen, die Tre Ankare seinen charakteristischen Geschmack verleihen, sind alle sehr natürlich und bei der Herstellung der Marke werden keine künstlichen Aromen oder Süßstoffe verwendet. Mit der Zeit wird der Geschmack von Tre Ankare immer milder, bis nur rauchiger Tabak und ein Salzgeschmack übrig bleiben. Als Snus, bei dem der Tabakgeschmack dominiert, ist Tre Ankare perfekt für den täglichen Genuss und passt hervorragend zu Tee und diversen alkoholischen Getränken.

Den Blick auf die Zukunft gerichtet

Dank der revolutionären Innovation von Swedish Match sind Portionen jetzt die beliebteste Art, Snus zu genießen und es gibt eine große Auswahl an Sorten, die von Maxi- bis hin zu Mini-Portionen reichen. Die Portionen variieren mittlerweile auch in ihrem Feuchtigkeitsgrad, was die Dauer der Nikotinabsorption verändert, die Freisetzung von Nikotin also entweder beschleunigt (wie bei den ursprünglichen Portionen der Fall) oder verlangsamt (wie bei weißen Portionen). In jüngster Zeit war Swedish Match weiterhin führend bei der Entwicklung innovativer Ansätze für Portionen, wobei die zwei wichtigsten die Sternenform (die derzeitig von Tre Ankare verwendet wird) und ein neues Natufibe-Portionsmaterial sind. Beide Entwicklungen führen zu einer noch besseren Erfahrung und nur die Zeit wird zeigen, welche anderen technologischen Entwicklungen bald auf den Markt gebracht werden. Bis dahin bleibt die Standardportion die Wahl, mit der die meisten Konsumenten zufrieden sind.

Lies mehrweniger