LAB Snus

LAB Snus

Lab Series von Swedish Match

Hergestellt vom Tabakgiganten Swedish Match, ist die Lab Series eine Snus-Linie, die mit Blick auf die Kundenbedürfnisse entwickelt wurde. Seit der Veröffentlichung im Jahr 2009 ist die Lab Series eine moderne Snus-Marke mit einer Reihe von geschmackvollen Snus-Sorten, die immer mehr werden.

Die Konsumenten im Blick

Bei der Fragestellung, welche Bedürfnisse die Konsumenten an einen perfekten Snus haben, bemerkte Swedish Match, dass die Kunden sich weniger für Marken als für gut schmeckenden und langlebigen Snus interessieren. Ein Snus, der einfach eine Marke repräsentiert, kommt nicht gut an. Das Resultat war zunächst eine Lab Series ohne Etikette, bestehend aus zwei Sorten mit den Namen 01 Original und 02 Strong. Swedish Match hat diese Reihe weiter geführt und mittlerweile existieren zusätzliche Teile der Serie als 05, 06, 07 und 12 sowie eine ganze neue Linie der Lab Series. Wie alle anderen Produkte von Swedish Match hält sich die Lab Series ausnahmslos an den Herstellungsprozess Gothiatek. Gemäß Gothiatek behandelt Swedish Match Snus als Lebensmittelprodukt und es werden nur die feinsten Zutaten verarbeitet, sodass mit Sicherheit ein hochqualitatives Produkt entsteht.

Eine Marke, die heraussticht

Bei der Entwicklung der Lab Series wurde eine große Anzahl von Tabakmischungen anhand einer Reihe strikter Kriterien evaluiert, sodass jedes Produkt aus der Lab Series eine perfekte Mischung aus Stärke und Geschmack aufweist. Neben dem einzigartigen Geschmack dieser Mischungen achtet Swedish Match auch darauf, dass der Snus möglichst wenig tropft. Außerdem verwendet die Lab Series ein schlankes Portionsformat, welches das Vergnügen eines normal starken Snus mit der Unaufdringlichkeit von schlanken Portionen verbindet. Die Lab Series wird in simple, elegante Dosen verpackt, deren Einfachheit das Hauptmerkmal ist. Die Kombination aus diesen Elementen macht aus der Lab Series von Swedish Match eine starke Marke, die gut schmeckt, kaum tropft und lange Zeit verwendet werden kann.

Erweiterung der Lab-Series-Reihe

Als die Lab Series mit 01 und 02 im September 2009 präsentiert wurde, sorgte sie bei den Konsumenten bald für Begeisterung, nicht zuletzt dank der hohen Qualität, die sich an die Beschwerden von Snus-Nutzern richtete (speziell das Tropfen und die Portionsgröße). Darüber hinaus erarbeiteten sich 01 und 02 einen guten Ruf als Snus mit gutem Tabakgeschmack.

Diese gute Qualität führte dazu, dass der Beliebtheitsgrad der Lab Series weiter anstieg und als Antwort darauf brachte Swedish Match 05 (weiß und stark) und 06 (extra stark) auf den Markt, um den Konsumenten weitere Variationen in Bezug auf den Nikotingehalt zu bieten. 07 und 12 wurden 2012 präsentiert und einmal mehr wurde den Kunden vor Augen geführt, wie ernst Swedish Match seine Arbeit nimmt. Die jüngste Kreation der Lab Series ist eine Serie von Snus, die als "Lab Fresh" 2013 präsentiert wurde. Neben einem leicht unterschiedlichen Dosendesign verglichen mit dem Rest der Lab Series bringt Lab Fresh einen zusätzlichen Geschmack zum Tabakgeschmack der eigentlichen Lab Series und ist als Lemon, Mint und Cool Mint erhältlich.

Lies mehrweniger